Ökologische Verantwortung

Ein immer intensiveres Engagement für die Umwelt und den Öko-Design-Ansatz

Eurostyle Systems ist von Natur aus ein verantwortungsbewusstes, bürgernahes Unternehmen, das die Umweltherausforderungen seines Sektors reaktiv, aber auch proaktiv in Angriff nimmt. Eurostyle Systems stellt sich diesen Herausforderungen von der Planung bis zum Ende des Produktlebenszyklus.

Einen besonderen Fokus legen wir auf

  • Recyclingfähigkeit unserer Produkte
  • Gewichtsreduzierungen unserer Teile zwecks Verringerung des Energieverbrauchs und der Treibhausgasemissionen
  • Umweltfreundliche Herstellungsverfahren zwecks Eindämmung der Umweltauswirkungen unserer Aktivitäten
  • Umweltmanagement gemäß der internationalen Norm ISO 14001: die erste französische Produktionsstätte wurde 2010 nach ISO 14001 zertifiziert

Die GMD Gruppe und damit auch Eurostyle Systems sind dem „Global Compact“ der UNO beigetreten.

In diesem Rahmen verpflichtet sich Eurostyle Systems, bestimmte, die Menschenrechte betreffende Grundwerte und Prinzipien zu achten. Dazu zählen das Verbot von Kinderarbeit, die Gleichbehandlung und die Ausmerzung von Diskrimination am Arbeitsplatz, die freie Meinungsäußerung und der soziale Dialog im Unternehmen, die Ächtung von Korruption, die Einhaltung der Gesundheits- und Sicherheitsnormen sowie die Bewahrung der Umwelt.

Zur Förderung seines Humankapitals verfolgt Eurostyle Systems einen sozialverantwortlichen Ansatz in der täglichen Arbeit.

Eurostyle Systems ist bestrebt, Best Practices zu befolgen, einen konzertierten Dialog mit den Mitarbeitenden und ihren Vertretern zu pflegen und die Sicherheit und Unfallvermeidung am Arbeitsplatz sowie den Gesundheitsschutz stetig zu verbessern.

Diese Unternehmensgrundwerte werden automatisch in das Management unseres Zuliefererstamms integriert, um – einschließlich mit unseren internationalen Partnern – eine nachhaltige Einkaufspolitik zu verfolgen.

Menü schließen
adipiscing id, amet, Aliquam sed Donec ut