Einkauf Indirekte Kosten

Die indirekten Kosten, Transport- und Lagerkosten beherrschen.

Der Bereich Einkauf Indirekte Kosten umfasst sämtliche Beschaffungsverträge, die nicht die Produktion betreffen, insbesondere wieder verwendbare Verpackungen, Ersatzteile für die Wartung, Verbrauchsgüter usw.

Unsere Teams koordinieren gleichzeitig sämtliche internen und externen Logistikströme.

Der Einkäufer Indirekte Kosten und Logistik hat das Ziel, die Lieferleistungen mit Blick auf Wirtschaftlichkeit, Beschaffungsfristen und Qualität zu optimieren.

Die Synergie zwischen den Standorten des Geschäftsbereichs Kunststoffsysteme erlaubt die Optimierung der Strukturkosten durch Gruppierung der Beschaffungsverträge für gemeinsame oder verwandte Leistungen.

Menü schließen
sit elementum Praesent mattis ut sed Aliquam tristique dolor